RadballRV-Pfeil

Deutschen Meisterschaften der U13, U15, U17 und U19 im Radball und Radpolo am 13./14.11.2021

Wir freuen uns darauf Sie als Gäste und Sportler in der Höhensporthalle in Plattenhardt zu begrüßen und die Deutschen Meisterschaften der U13, U15, U17 und U19 im Radball und Radpolo am Samstag den 13.11.2021 und Sonntag den 14.11.2021 jeweils ab 08:00 Uhr ausrichten zu dürfen.

Nach etlichen Internationalen Radball-Turnieren auf Weltklasse Niveau meist mit den ersten drei der Weltmeisterschaften sowie einigen Deutschlandpokalfinalen steht nun der Nachwuchs im Vordergrund.
Das Motto lautet: “Jugend braucht Zukunft”.

Der RV Pfeil Plattenhardt ist ein kleiner Verein mit knapp über 100 Mitgliedern in welchem ca. 40 Aktive das kulturelle Leben auf Filderstadts Höhen bereichern, sei es mit Radrennsport, Radball oder Kunstradfahren.

Neben dem Sport sind wir hier auch für unsere gute Verpflegung während der Veranstaltung bekannt. Dieses mal haben wir das Ristorante Flying Ship und MackGastro als Partner ins Boot genommen, welche neben unserem Vereins-Team Euch verwöhnen wird.

Die Veranstaltung wird derzeit nach der gültigen CoronaVO Sport vom 5.11.2021 des Landes Baden-Württemberg durchgeführt. Siehe auch die aktuelle Änderungen der CoronaVO Sport.

Achtung: Wir können vor Ort keine zertifizierte Testung anbieten.

Zutritt zu Wettkampf-Spielflächen in der Sporthalle Weilerhau

  • Bei Wettkampfserien oder bei Ligabetrieb (z. B. Verbandsrundenspiele) ist für den Zutritt nicht-immunisierter Sportlerinnen und Sportler und sonstiger daran mitwirkende Personen (z. B. Trainer/innen; Schieds- und Kampfrichter/innen) zu geschlossenen Räumen auch in der Warnstufe ein Antigen-Testnachweis ausreichend. 
  • In der Alarmstufe bleibt es dabei, dass auch bei Wettkampfserien oder Ligabetrieb im Freien die Pflicht zur Vorlage eines PCR-Testnachweises, in geschlossenen Räumen 2G gilt.

Zutritt zu den Veranstaltungs-Hallen als Gast

  • Für die Besucher der Veranstaltung gilt weiterhin die Corona VO Veranstaltung mit 3G-Regel. In der aktuellen Warnstufe bedeutet dies für nicht-immunisierte Besucher eine negativer PCR-Test (mit Zertifikat).

Ausnahmen von der PCR-Testpflicht und von 2G für

  • symptomfreie Schülerinnen und Schülern, die an den regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen (Testheft mitbringen), und
  • symptomfreie Kinder, die das 6 Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind

Ist der Zutritt und die Teilnahme stets gestattet.
Bei nicht-immunisierten Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, ist stets ein negativer Aneignetest ausreichend.

Die Akkreditierung der Spieler und der Betreuer für die Veranstaltung kann von den einzelnen Teams an folgenden Terminen vor der Sporthalle Weilerhau (rote Markierung in der Map) entgegen genommen werden:

  • Freitag 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Samstag ab 07:00 Uhr

Bei der Akkreditierung der Teams wird auch das Nenngeld bezahlt.

Gäste bekommen ihr Einlassband erst am Veranstaltungstag nur persönlich an der Kasse. 
Nach der Corona-VO wird jeder einzelne Gast kontrolliert und registriert. Mit dem Einlassband hat man dann freien Zugang zu den verschiedene Veranstaltungsräumen.
Ebenso wird der Zahlungseingang zu der Veranstaltung gegengeprüft. Wenn wir für einen Gast noch keinen Zahlungseingang bis Freitag morgen verzeichnen konnten, dann muss an der Kasse der Eintritt in Bar entrichtet werden. Doppelte Zahlungen werden im Nachhinein kontrolliert und ggfls. vergütet.

Anbei auch die zur Zeit aktuellen Spielpläne und Wettkampfinformationen für das gesamte Wochenende.

Wir wünschen allen Teilnehmern und Gästen einen schönen Aufenthalt und viel Freude in Plattenhardt.
Der Austragungsort ist die Höhensporthalle, Im Weilerhau, 70794 Filderstadt. Hallenöffnung ab 07:00 Uhr.

Aus Coronagründen haben wir in unserer Halle nur ein begrenztes Einlaßkontingent zur Verfügung.
Das sind pro teilnehmenden Verein 2 Spieler, 1 Betreuer und 7 Gäste.
Um die Auflagen zu erfüllen und um gut planen zu können wird es daher einen Akkreditierung für die teilnehmenden Mannschaften geben.
Es gibt auch noch ein begrenztes Kontingent an der Tageskasse, aber nur solange der Vorrat reicht.
Bei Stornierung bereits gezahlter Tickets müssen wir eine Bearbeitungsgebühr für die Rücküberweisung von 3€ einbehalten. Dem Verein würde aber auch dies als Spende in der aktuellen Corona Situation sehr gut tun.

Akkreditierung und Kauf der Tickets erfolgt über folgenden Link.


22 Gedanken zu „Deutschen Meisterschaften der U13, U15, U17 und U19 im Radball und Radpolo am 13./14.11.2021

  1. Hsllo habe heut SWR fernseh angesehen da sagten die es gibt warnstufe was bedeutet das für uns bzw wo kann man genaue richtlinien einsehen /nachlesen mfg m.müller

    1. Hallo Zusammen,
      die Aktivierung der Corona Warnstufe in Baden-Württemberg bedeutet für unsere Veranstaltung erstmal keine große Änderung.
      Die wichtigste Änderung ist, dass wir nun auch in der Halle Maske tragen müssen und das ein Antigen-Test für nicht geimpfte oder genesene nicht mehr ausreicht.
      Dieser Personenkreis benötigt nun einen negativen PCR-Test, welcher maximal 48 Stunden alt sein darf.
      Dabei ist zu beachten, das die Gültigkeit des negativen PCR-Tests bis zum Ende der Veranstaltung (ca. 14:30 Uhr) am Sonntag gültig sein muß.
      Dies bedeutet, das der PCR-Test nach Freitag den 12.11. um 14:30 Uhr erstellt werden muss. Dies betrifft natürlich nur den Personenkreis, welcher bis zum Schluss bleibt.

      Wir werden aber mit der Meldeübersicht nochmals das Corona Hygienekonzept an die Teams verschicken.

        1. Hallo Nadine,
          wir haben in Baden-Württemberg seid heute die Corona Warnstufe. Diese wird auch noch nächste Woche ihr Gültigkeit haben.
          Von der PCR-Testpflicht sind nur folgende Personengruppen ausgenommen:

          • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
          • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.
          • Personen für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.
          • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt.

          Diese Personen müssen in beiden Stufen einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.
          Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind generell in allen Stufen von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen.

          Schülerinnen oder Schüler einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule müssen keinen Testnachweis vorlegen. Da sie regelhaft zweimal pro Woche in der Schule getestet werden, reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule. Schülerinnen und Schüler sind in der Alarmstufe ebenfalls von 2G ausgenommen.

          Für alle Personen ab 0 Jahren mit typischen COVID-19-Symptomen gilt weiterhin ein generelles Zutritts- und Teilnahmeverbot.
          Generell bleibt die Maskenpflicht in der bestehenden Form erhalten.

  2. Hallo Herr Willi,
    der RSV Großkoschen (U19) hat 2 Sportler, 1 Trainer und 7 Gäste angemeldet und alles überwiesen.
    Bitte um kurze Rückmeldung ob alles passt.

      1. Hallo, bei den Anmeldungen musste man ja jeweils für jeden Registrierten eine eigene Mail-Adresse angeben. An wenn schickt ihr denn den Meldestatus? Für unsere Anmeldungen könnt ihr gern alles über mich laufen lassen.
        Lg Monika (RSVWallbach)

        1. Hallo Monika,
          wie bereits mal geschrieben, nehme ich die Mailadresse vom Betreuer als Kontaktadresse für die Bestätigung.
          Kann aber auch Dich als Kontaktadresse für beide Teams eingetragen, was ich auch jetzt gemacht habe.

  3. Hallo, der RSV Wallbach hat sich mit 2 Mannschaften deren Beteuern und Gösten angemeldet und alles überwiesen. Ich bitte um eine Rückbestätigung, ob alles geklappt hat 🙂
    Viele Grüße Monika Schrott

          1. Hallo,
            ich habe bei den Buchungen zum Teil Schreibfehler bzw. zum Teil war es nicht möglich Sonderzeichen bei der Buchung anzugeben. Habe per Mail die Zahlungsbestätigungen geschickt für die drei fehlenden Zahlungen.
            Für die Betreurer und Spieler muss ich ja nix überweisen, oder? Da her sind bei uns die ersten 6 Stellen im Meldestatus ja leer.
            Es fehlten nur 3 Zahlungen:
            Mike Kranz – Verwendungszweck: DM2021, oetzi6(at)freenet.de, Kranz, Mike DATUM 27.10.2021, 20.02 UHR
            Christoph Reinartz – Verwendungszweck: DM2021, roesti(at)gmx.de, Reinartz, Christoph DATUM 27.10.2021, 20.08 UHR
            Frank Offergeld – Verwendungszweck: DM2021, frank-offergeld(at)web.de, Offergeld, Frank DATUM 28.10.2021, 13.45 UHR
            Kannst Du mir das bitte rückbestätigen, ob das so dann passt?

  4. Heute Nacht gab es eine aktuelle Änderungen der CoronaVO Sport vom 5.11.2021 in BW.
    Diese Änderung macht uns das Leben auf dem Spielfeld erheblicher einfacher.

    Aktuelle Änderungen der CoronaVO Sport

    Testnachweis

    • Testungen von nicht-immunisierten Beschäftigten, ehrenamtlich und selbstständig Tätigen wie beispielsweise Trainerinnen und Trainer sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter, sind in der Einrichtung unter Beobachtung durchzuführen oder müssen von einer zugelassenen Teststelle stammen. Häusliche Tests reichen nicht aus.
    • Für die oben stehenden Personengruppen reicht in allen Stufen beim Trainings- und Übungsbetrieb und bei Wettkampfveranstaltungen ein Antigen-Schnelltest aus.

    Zutritt zu Ligabetrieb und Wettkampfserien

    • Bei Wettkampfserien oder bei Ligabetrieb (z. B. Verbandsrundenspiele) ist für den Zutritt nicht-immunisierter Sportlerinnen und Sportler und sonstiger daran mitwirkende Personen (z. B. Trainer/innen; Schieds- und Kampfrichter/innen) zu geschlossenen Räumen auch in der Warnstufe ein Antigen-Testnachweis ausreichend. Bisher war ein PCR-Testnachweis erforderlich.
    • In der Alarmstufe bleibt es dabei, dass auch bei Wettkampfserien oder Ligabetrieb im Freien die Pflicht zur Vorlage eines PCR-Testnachweises, in geschlossenen Räumen 2G gilt.

    Wir können vor Ort keine zertifizierte Testung anbieten.

    Für die Besucher der Veranstaltung gilt weiterhin die Corona VO Veranstaltung mit 3G-Regel. In der aktuellen Warnstufe bedeutet dies für nicht-immunisierte Besucher eine negativer PCR-Test.
    PCR-Tests können hier noch kurzfristig vorgenommen werden:

  5. Hallo, es wird vor Ort in den Testzentren ein „Party PCR-Test“ angeboten, welcher günstiger ist und nach Angaben für Besuche von Diskotheken und Veranstaltungen aller Art gilt. Ausnahme sind dabei wohl nur Flugreisen.
    Gilt dieser Test auch für die Sportveranstaltung?

    1. Hallo Ralf,
      aus meiner Sicht ist das Pool-Testing in Ordnung, wenn die Teststelle ein offizielles Testzertifikat ausstellt.
      Es muss daraus hervorgehen, wer alles im Pool getestet wurde.
      Bitte darauf achten, das der Test für den gesamten Aufenthalt gültig ist.
      Der Test hat eine Gültigkeit von 48h.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.